physio3 langetental gmbh wurde Anfang 2015 von Stephan Wildi, Mirko Vifian und Samuel Gerber ge- gründet. Wir sind alle in der Region aufgewachsen und im Langetental verwurzelt. Nach je 10 Jahren Berufserfahrung freuen wir uns gemeinsam eine Praxis in Kleindietwil führen zu können. 

Seit September 2016 sind wir Gründer vollamtlich hier tätig und seit Mai 2018 wird unser Team von Frau Dr. Monika Leitner verstärkt.

Unsere Praxis befindet sich im wunderschönen Arzthaus in Kleindietwil. Wir haben die ehemalige Arztpraxis von Dr. Dieter Braun umgebaut und für physiotherapeutische Zwecke eingerichtet.

 


Stephan Wildi

Physiotherapeut 

 

Die Ausbildung zum Physiotherapeuten habe ich im Jahr 2002 in Leukerbad abgeschlossen. Danach habe ich regelmässig Weiterbildungen besucht. 

U. a. Sportphysiotherapie SPT (in Magglingen), Coaching, Behandlungskonzept nach Mc Connell sowie Kinesiotaping.

Ich bin verheiratet und Vater von 3 Kindern.

Leidenschaftlicher Töfflifahrer.

bisherige Arbeitsorte:

- Spital SRO, Huttwil

- SRO Physiofit, Langenthal

- Physiotherapie Neumatt, Biberist


Mirko Vifian

Physiotherapeut

Nr. 14

Die Ausbildung zum Physiotherapeuten habe ich im Jahr 2005 in Schinznach-Bad abgeschlossen (zusammen mit Samuel Gerber).

Weiterbildungen habe ich in verschiedenen Bereichen besucht: Manualtherapie (Maitland Level 3), Sportphysiotherapie (ESP), Dry Needling und manuelle Triggerpunkttherapie, Pilates.

Zudem habe ich leider viele Erfahrungen als Patient durchgemacht (Schulter, Rücken, Hüfte, Knie und Füsse...).

Ich bin 2-facher Familienvater.

Hobbymountainbiker, Ex-Fussballer

 

 

bisherige Arbeitsorte:

SUVA Rehaklinik, Bellikon

A. Mantingh/Sportclinic, Zürich

Hirslanden Salemspital, Bern


Samuel Gerber

Physiotherapeut

Nr. 8

Die Ausbildung zum Physiotherapeuten habe ich im Jahr 2005 in Schinznach-Bad abgeschlossen (zusammen mit Mirko Vifian).

Ich bin dipl. Sportphysiotherapeut ESP und dipl. Mckenzie-Therapeut (Cred. MDT).

Ich bin verheiratet und Vater von 3 Kindern.

Aktiver Volleyballer.

 

bisherige Arbeitsorte:

Kantonspital, Olten

Ich arbeite zudem als Teilzeitmitarbeiter im Technischen Dienst eines Altersheims.


Dr. Monika Leiter

Nr. 13

Nach Abschluss der Ausbildung 1989 klinische Arbeit in Kliniken, im Spital sowie in eigener Praxis.

Erfahrung im Bereich Bewegungsapparat und Gynäkologie

Promotion an der Universität Bern in Health Sciences (Physiotherapie)

Spezialgebiet: Beckenboden-Therapie für die Frau.
Ich arbeite zudem als Dozentin an der Berner Fachhochschule im Studiengang Physiotherapie und bin in der Forschung tätig.
Ich bewege mich sehr gerne in der Natur und in den Bergen, sei es zu Fuss, auf dem Mountainbike oder auf Skiern.